Close

Impressum / informazione legale / credits

Philipp Aukenthaler
Schennastraße 13
39012 Merano
Italy
IVA 02727850212


Cookies
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn Sie bestimmte Websites besuchen.

Wir verwenden Cookies für die Website und -Subdomains – wobei wir den Benutzer um seine Zustimmung bitten, wo dies ausdrücklich per Gesetz oder anderen einschlägigen Bestimmungen verlangt wird –, um dem Benutzer das Navigieren zu erleichtern und die an den Benutzer übermittelten Informationen zu personalisieren. Wir verwenden darüber hinaus entsprechende Systeme, um Informationen über den Benutzer zu sammeln, wie zum Beispiel seine IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem und/oder von einem Benutzer besuchte Websites für Sicherheits- und Statistikzwecke.
Wenn Sie entscheiden, Cookies zu deaktivieren oder abzulehnen, können Sie auf einige Teile der www.hypemylimbus.com-Website und mit ihr verbundener Subdomains möglicherweise nicht zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß.

Um eine vollständige und problemlose Nutzung dieser Website zu gewährleisten, sollten Sie Ihren Browser so einrichten, dass er diese Cookies akzeptiert. Die Cookies stellen für Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone keine Gefahr dar. Die von www.hypemylimbus.com erzeugten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden können, sondern nur verschlüsselte Daten.

Arten der verwendeten Cookies:

Die Website und mit ihr verbundene Subdomains verwenden die folgenden Arten von Cookies:

Technische Cookies
Diese Cookies ermöglichen die Navigation auf der Website und die Nutzung ihrer Funktionen. Ohne Cookies können Sie möglicherweise nicht auf diese Funktionen zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß.
Die absolut nötigen Cookies dienen dazu, eine Kennung zu speichern, sodass wir jeden Benutzer eindeutig zuordnen und einen einheitlichen und genau abgestimmten Dienst bereitstellen können.

Leistungscookies
Diese Cookies können von uns selbst oder von einem unserer Partner stammen; es kann sich dabei um Sitzungscookies oder um permanente Cookies handeln. Sie dienen nur der Website-Performance und Verbesserung. Diese Cookies sammeln keine Informationen, mit denen der Benutzer identifiziert werden kann. Alle Informationen, die mithilfe dieser Cookies gesammelt werden, werden in anonymer Form zusammengefasst und nur zur Verbesserung der Funktionalität der Website genutzt

Funktionscookies
Cookies werden normalerweise infolge einer Handlung des Benutzers auf seinem Computer abgelegt, jedoch können sie auch empfangen werden, wenn dem Benutzer ein Dienst angeboten wird, ohne dass dieser ausdrücklich angefordert wurde. Sie können dazu dienen zu verhindern, dass derselbe Dienst demselben Benutzer mehr als einmal angeboten wird. Darüber hinaus ermöglichen diese Cookies der Website, Entscheidungen des Benutzers nachzuhalten. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen sind anonym und können nicht dazu verwendet werden, das Verhalten des Benutzers auf anderen Websites zu beurteilen.

Cookies von Dritten für Marketingzwecke
Diese Cookies werden von Partnern von www.hypemylimbus.com eingesetzt, um unsere Werbung einzublenden, wenn Sie andere Websites besuchen, und zum Beispiel die Produkte anzuzeigen, die Sie sich zuletzt auf unserer Website angesehen haben. Diese Cookies können auch dazu verwendet werden, Produkte zu zeigen, die Sie möglicherweise interessieren oder die anderen Produkten ähneln, die Sie sich zuvor angesehen haben. Diese Cookies sind nicht mit der Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden, können aber den Zugriff auf den Browser ermöglichen, der auf Ihrem Computer oder anderen Geräten installiert ist.

Cookies deaktivieren
Datenschutzgesetze geben Benutzern die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren („opt out“), die bereits auf ihrem Gerät installiert sind. Diese Option gilt für „technische Cookies“ (Art. 122 des italienischen Datenschutzgesetzes) und andere Cookies, die der Benutzer zuvor akzeptiert („opt in“) hat. Der Benutzer kann Cookies anhand von Browsereinstellungen deaktivieren und/oder löschen („opt out“) 

So deaktivieren Sie Cookies

Internet Explorer
Blockieren oder Zulassen aller Cookies
Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf Internet Explorer klicken.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK.
Das Blockieren von Cookies kann dazu führen, dass manche Webseiten nicht korrekt angezeigt werden.
Firefox
Um die Cookies aller Websites zu blockieren, gehen Sie wie folgt vor:
Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen.
Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
Setzen Sie die Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik: auf nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
Entfernen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren. Klicken Sie auf OK.
Google Chrome
Wählen Sie das Chrome-Menüsymbol aus.
Wählen Sie Einstellungen aus.
Wählen Sie unten auf der Seite Erweiterte Einstellungen anzeigen aus.
Wählen Sie im Abschnitt "Datenschutz" die Option Inhaltseinstellungen aus.
Wählen Sie Speicherung von Daten für alle Websites blockieren aus.
Wählen Sie Fertig aus.

 

Einzelne nicht technische Cookies von Dritten können vom Benutzer auch deaktiviert und/oder gelöscht werden, wie auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance erklärt wird: www.youronlinechoices.eu.

Liste der Cookies
Welche Cookies werden auf dieser Website verwendet, wer ist der Drittanbieter und Eigentümer, welcher Kategorie gehören sie an, was ist ihre Lebensdauer und wofür werden sie benötigt?

__utma*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie beinhaltet die Informationen darüber, wann der Besucher das erste Mal auf der Seite war, wie oft er sie besucht hat und wann er sie das letzte Mal aufgerufen hat.
__utmb*, Google, Performance, Lebensdauer: bis zum Ende der Session. Dieser Cookie enthält einen Zeitstempel,wann der Besucher die Seite aufgerufen hat. Zusammen mit __utmc kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer des Besuchers auf einer Seite geben.
__utmc*, Google, Performance, Lebensdauer: 30 Minuten. Dieser Cookie enthält einen Zeitstempel, wann der Besucher die Seite verlassen hat. Zusammen mit __utmb kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer des Besuchers auf einer Seite geben.
__utmk*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie beinhaltet einen Hashwert über alle hier genannten UTM-Cookies.
__utmv*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie ist für individuelle Inhalte gedacht, kann frei belegt werden und dient somit der Steuerung benutzerdefinierter Analysen.
__utmx*, Google, Performance, Lebensdauer: 2 Jahre. Dieser Cookie beinhaltet Werte des Google Website Optimizers.
__utmz*, Google, Performance, Lebensdauer: 6 Monate. Dieser Cookie beinhaltet Informationen darüber, woher der Besucher kam bevor er die zu analysierende Seite aufgerufen hat. Darin können beispielsweise Informationen über Suchmaschinen und die dort eingegebenen Suchbegriffe gespeichert sein oder wo auf der Erde sich die aufrufende IP-Adresse befindet.
__utmt*, Google, Performance, Lebensdauer: 10 Minuten. Zeigt an welche Art von Request gemacht wurde. (Kann event, transaction, item oder custom variable sein. Wenn keine Info angegeben, ist es ein einfacher Pageview.)
_ga, Google, Performance, Lebensdauer: 2 Jahre. Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden
_gat, Google, Performance, Lebensdauer: 10 min. Wird verwendet um Tracker Objekte zu erzeugen
ASPSESSIONID*, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: Sitzung. Systemcookie, wird benötigt, um die Session des Nutzers aufrecht zu erhalten
ztdst, Zeppelin, Marketing, Lebensdauer: Sitzung. Beinhaltet einen Eindeutigen Hash-Wert pro Besucher und dient zur Speicherung der _utm-Cookies von Google. Zusätzlich wird die IP Adresse, die Browsersprache und die Einstiegsseite abgespeichert
PageConfig.HttpFirstReferrerLink, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: 1000 Tage. Herkunfts Url, wird bei E-Mails mitgesendet
Page_*, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: bis zu 2 Jahre. Wird verwendet um Aktionen des Besuchers zu speichern
sImageMode, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: 360 Tage. Wird verwendet um zu wissen, ob Desktop, Tablet oder Smartphone benutzt wird

Drittanbieter sind unabhängige Eigentümer der Cookies, es gelten daher ihre Richtlinien. Im Folgenden die Liste der Drittanbieter.
FACEBOOK für weitere Informationen besuchen Sie die Seite www.facebook.com/policy.php
AUDIENCE für weitere Informationen besuchen Sie die Seite www.audiens.com/privacy
GOOGLE für weitere Informationen besuchen Sie die Seite www.google.com/policies/technologies/ads
ADFORM für weitere Informationen besuchen Sie die Seite site.adform.com/privacy-policy/en

Die Einzelfirma Philipp Aukenthaler mit Sitz in Schennastraße 13 (in der Folge Philipp Aukenthaler) ist stets bestrebt, die Online-Privatsphäre seiner Nutzer zu schützen. Dieses Dokument wurde gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 (in der Folge „Verordnung“ genannt) abgefasst, damit Sie unsere Privacy-Politik kennenlernen und verstehen, wie Ihre persönlichen Informationen bei der Nutzung unserer Webseite behandelt werden und um gegebenenfalls Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich und bewusst zu erteilen (gültig nur für Personen im Alter von mindestens 16 Jahren). Die von Ihnen zur Verfügung gestellten oder anderweitig bei der Nutzung unserer Dienste auf der Webseite (in der Folge „Dienste“ genannt) von uns erworbenen Informationen und Daten werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung und den Vertraulichkeitsverpflichtungen, die die Tätigkeit des Verantwortlichen beeinflussen, verarbeitet.

 

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung beruht die von [Philipp Aukenthaler] durchgeführte Verarbeitung auf den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz, Zweckbindung, Speicherbegrenzung, Datenminimierung, Richtigkeit, Integrität und Vertraulichkeit.

 

VERZEICHNIS

 

1.    Der Verantwortliche

 

2.    Die personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind

 

a.    Navigationsdaten

 

b.    Besondere Kategorien personenbezogener Daten

 

c.    Freiwillig von der betroffenen Person bereitgestellte Daten

 

3.    Zweck der Verarbeitung

 

4.    Rechtsgrundlage und zwingender oder fakultativer Charakter der Verarbeitung

 

5.    Empfänger personenbezogener Daten

 

6.    Weitergabe personenbezogener Daten

 

7.    Speicherung der personenbezogenen Daten

 

8.    Rechte der betroffenen Personen

 

9.    Änderungen

 

1. Der Verantwortliche

 

Der Verantwortliche für die auf der Webseite durchgeführten Verarbeitungen ist Philipp Aukenthaler wie oben bestimmt. Für Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen, einschließlich der Liste der Auftragsverarbeiter, die damit beauftragt sind, die Daten zu verarbeiten, schreiben Sie bitte an folgende Adresse: 

 

2. Die personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind

 

Wir informieren Sie, dass, aufgrund Ihrer Navigation auf der Webseite , der Verantwortliche personenbezogene Daten verarbeiten wird, die aus einer Kennung wie Ihrem Namen, einer Identifikationsnummer, einer Online-Kennung, einer Postanschrift, einer E-Mail-Adresse, einer Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk) oder einem oder mehreren Elementen Ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität bestehen können, um die betroffene Person zu identifizieren oder identifizierbar zu machen (in der Folge „personenbezogene Daten“ genannt).

 

Die über die Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sind die Folgenden:

 

a. Navigationsdaten

 

Die für den Betrieb der Webseite verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung in den Kommunikationsprotokollen des Internets implizit enthalten ist. Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten betroffenen Personen in Verbindung gebracht zu werden, sondern können aufgrund ihrer Art, durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domänennamen von Computern, die von den Nutzern verwendet werden, die sich mit der Webseite verbinden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Anfragezeitpunkt, die Methode, mit der die Anfrage an den Server gesendet wird, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der Antwort des Servers angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Webseite zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen, Anomalien und/oder Missbrauch zu erkennen und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können zur Feststellung der Haftung im Falle von hypothetischen Computerdelikten gegen die Webseite oder Dritte verwendet werden. Abgesehen von dieser Möglichkeit werden die auf der Webseite gesammelten Daten nach kurzer Zeit gelöscht.

 

b. Besondere Kategorien personenbezogener Daten

 

Wenn Sie unsere Webseite für eine Bewerbung Ihrerseits nutzen (oder über eine E-Mail an uns senden), könnte es zu einer Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die unter die besonderen Kategorien der personenbezogenen Daten gemäß Art. 9 der Verordnung fallen, buchstäblich die „[...] personenbezogenen Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die […] genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.“ Bitte veröffentlichen Sie diese Daten nicht, es sei denn, es ist unbedingt erforderlich. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Verantwortliche in Bezug auf die Übermittlung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten, aber in Ermangelung einer ausdrücklichen Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten (es ist Ihnen natürlich erlaubt, einen Lebenslauf zu senden), weder zur Verantwortung gezogen werden kann, wofür auch immer, noch Vorhaltungen jeglicher Art erhalten kann, da in diesem Fall die Verarbeitung erlaubt ist, da sie sich auf Daten bezieht, die von der betroffenen Person offensichtlich öffentlich gemacht wurden, in Übereinstimmung mit Art. 9(1)e der Verordnung. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es wichtig ist, wie bereits oben erwähnt, die ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten zu erteilen, falls Sie sich dazu entschließen, diese Informationen zu übermitteln.

 

Wir informieren Sie auch darüber, dass der Verantwortliche zum Zwecke der Bewerber-Auswahl die im Internet frei zugänglichen sozialen Profile für berufliche Zwecke (z. B. LinkedIn) analysieren kann.

 

c. Freiwillig von der betroffenen Person bereitgestellte Daten

 

Wenn Sie bestimmte Dienste auf der Webseite nutzen (z. B. das Anfrage-, Kontakt- oder Reservierungsformular), können wir personenbezogene Daten von Dritten verarbeiten, die Sie an den Inhaber der Datenverarbeitung senden. In diesen Fällen sind Sie der Verantwortliche für die Datenverarbeitung, der alle gesetzlichen Verpflichtungen und Haftungen übernimmt. In diesem Sinne geben Sie uns die größtmögliche Schadloshaltung in Bezug auf jegliche Vorhaltung, Ansprüche, Schadenersatzansprüche aus der Verarbeitung usw., die der Verantwortliche von Dritten erhalten kann, deren personenbezogene Daten durch die Nutzung der Funktionen der Webseite unter Verletzung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet wurden. Wenn Sie im Zuge der Nutzung der Webseite personenbezogene Daten Dritter zur Verfügung stellen oder anderweitig verarbeiten, garantieren Sie in jedem Fall, dass dieser spezielle Fall der Verarbeitung auf einer angemessenen Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 der Verordnung beruht, welche die Verarbeitung der betreffenden Informationen legitimiert.

 

3. Zweck der Verarbeitung

 

Die Verarbeitung, die wir (wo notwendig) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durchführen wollen, hat folgende Zwecke:

 

a. Die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste zu ermöglichen

 

b. Auf Kundendienstanträge, Informationsanfragen oder Reservierungen zu antworten

 

c. Analyse der Lebensläufe und Kontaktaufnahme mit den Bewerbern, die ihre Bewerbung eingereicht haben

 

d. Alle rechtlichen, buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen zu erfüllen

 

e. Marketingzwecke: Die angegebenen Daten können nach vorhergehender ausdrücklicher und spezifischer Einwilligung für den Versand von Werbe- und Marketingmitteilungen, einschließlich des Versands von Newslettern und Marktforschungsumfragen, mit automatisierten (SMS, MMS, E-Mail, Push-Mitteilungen) und nicht automatisierten (postalisch, Callcenter) Systemen verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung. Die Einwilligung in die Verarbeitung für Direktmarketing ist optional und hängt von Ihrer freien Entscheidung ab, sodass die Nicht-Erteilung Ihrer Einwilligung zu diesem Zweck die Nutzung der Dienste nicht beeinträchtigt.

 

f. Marketingzwecke mit Profiling: Die zur Verfügung gestellten Daten können, vorbehaltlich ausdrücklicher und spezifischer Einwilligung, zum Zwecke der gewerblichen Profilierung und Formulierung personalisierter Angebote und gezielter Werbung auf der Grundlage der getätigten Käufe und/oder des Navigationsverhaltens und/oder sonstigen Konsumverhaltens und/oder der in den Formularen eingegebenen Daten und/oder der Antworten in Marktforschungsumfragen verarbeitet werden. Die Verarbeitung der Daten für Marketing mit Profiling ist optional und hängt von Ihrer Einwilligung ab; daher hat die Nicht-Erteilung Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung für diesen Zweck keinen Einfluss auf die Nutzung der Dienste.

 

4. Rechtsgrundlage und zwingender oder fakultativer Charakter der Verarbeitung

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu den in Abschnitt 3 (a-b-c) genannten Zwecken bildet Art. 6(1)(b) der Verordnung (Erfüllung eines Vertrages), da die Datenverarbeitung für die Erbringung der Dienste oder für die Beantwortung von Anfragen der betroffenen Person notwendig ist. Die Bereitstellung personenbezogener Daten für diese Zwecke ist fakultativ, aber ein Versäumnis würde es unmöglich machen, die von der Webseite bereitgestellten Dienste zu aktivieren, Anfragen verarbeiten oder Lebensläufe auszuwerten. Unter besonderer Bezugnahme auf den Zweck 3.c und die damit verbundene Analyse von Social-Media-Profilen beruflicher Natur, die im Internet gemäß Abschnitt 2.b frei zugänglich gemacht werden, bildet Art. 6(1)(f) der Verordnung die Rechtsgrundlage für die Behandlung der Daten, d. h. das berechtigte Interesse des Verantwortlichen auf Prüfung möglicher Risiken für die Eignung des Bewerbers zur Besetzung der spezifischen offenen Stelle.

 

Der in Abschnitt 3.d genannte Zweck stellt eine rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne von Art. 6(1)(c) der Verordnung (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) dar. Sobald die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt wurden, ist die Verarbeitung in der Tat notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, der der Verantwortliche unterliegt.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung für die in Abschnitt 3.e genannten Zwecke ist Art. 6(1)(a) der Verordnung (Einwilligung des Nutzers).

 

Der Verantwortliche kann, ohne Ihre Einwilligung, zur Ausführung der Verarbeitung zu denselben Zwecken, die den direkten Versand von Werbematerial oder den Direktverkauf oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerzielle Mitteilungen in Bezug auf Produkte oder Dienste des Verantwortlichen, die ähnlich sind mit den gekauften, E-Mail-Adressen und postalische Adressen in Übereinstimmung mit und innerhalb der in Art. 130 Abs. 4 des Datenschutzkodex und der Verfügung des Garanten für den Schutz der personenbezogenen Daten vom 19. Juni 2008 zulässigen Grenzen nutzen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck bildet Art. 6(1)(f) der Verordnung (das berechtigte Interesse).

 

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung für die in Abschnitt 3.f genannten Zwecke bildet Art. 6(1)(a) (Einwilligung des Nutzers).

 

5. Empfänger personenbezogener Daten

 

Ihre personenbezogenen Daten können zu den in Abschnitt 3 genannten Zwecken weitergegeben werden an:

 

a. Subjekte, die typischerweise als Auftragsverarbeiter tätig sind, d. h.: i) Personen, Gesellschaften oder Bürogemeinschaften, die dem Verantwortlichen in buchhalterischen, administrativen, rechtlichen, steuerlichen, finanziellen, Eintreibungs-, Marketing- und Kommunikationsfragen hinsichtlich der Erbringung der Dienste Beistand und Beratung leisten; ii) Subjekte, mit denen eine Zusammenarbeit für die Erbringung der Dienste notwendig ist (z. B. Hosting-Provider); iii) Subjekte, die mit der Durchführung technischer Wartungsaufarbeiten (einschließlich der Wartung von Netzwerkgeräten und elektronischen Kommunikationsnetzen) beauftragt sind (gemeinsam zusammenfassend „Empfänger“ genannt);

 

b. Subjekte, Körperschaften oder Behörden, denen Ihre personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anordnungen zwingend mitzuteilen sind;

 

c. Personen, die vom Verantwortlichen zur Verarbeitung personenbezogenen Daten ermächtigt wurden, die für die Durchführung von Tätigkeiten hinsichtlich der Erbringung der Dienste oder für die anderen in Abschnitt 3 genannten Zwecke notwendig sind, und die sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben oder eine angemessene gesetzliche Verpflichtung zur Vertraulichkeit haben (z. B. Angestellte des Verantwortlichen).

 

6. Weitergabe personenbezogener Daten

 

Einige Ihrer personenbezogenen Daten werden an Empfänger weitergegeben, die sich möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Der Verantwortliche der Datenverarbeitung stellt sicher, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Empfänger in Übereinstimmung mit der Verordnung erfolgt. In der Tat können Übertragungen auf einer Angemessenheitsentscheidung, auf den von der Europäischen Kommission genehmigten Vertragsklauseln oder auf einer anderen geeigneten Rechtsgrundlage beruhen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Verantwortlichen unter folgender Adresse: info@hypemylimbus.com.

 

7. Aufbewahrung der personenbezogenen Daten

 

Personenbezogene Daten, die für die in Abschnitt 3(a-b) genannten Zwecke verarbeitet werden, werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erreichung dieser Zwecke unbedingt notwendig ist. Da die Datenverarbeitung für die Erbringung von Diensten erfolgt, wird der Verantwortliche die personenbezogenen Daten in jedem Fall bis zu dem von der italienischen Gesetzgebung zur Wahrung der Interessen vorgesehenen Zeitpunkt verarbeiten (Art. 2946 ff. ZGB). In Bezug auf die Lebensläufe, die über die Webseite oder per E-Mail gemäß Abschnitt 3.c übermittelt werden, werden die personenbezogenen Daten für einen Zeitraum aufbewahrt, der für den Zweck, für den die Daten erfasst wurden, als angemessen erachtet wird. Dies gilt ungeachtet der Möglichkeit für den Verantwortlichen, den Bewerber kurz vor Ablauf der angegebenen Frist für die Beantragung einer Verlängerung dieser Aufbewahrungsfrist erneut zu kontaktieren.

 

Die für die in Abschnitt 3.d genannten Zwecke verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zu dem von der spezifischen Verpflichtung oder dem anwendbaren Recht vorgesehenen Zeitpunkt gespeichert.

 

Personenbezogene Daten, die für die im Abschnitt 3.e und 3.f genannten Zwecke verarbeitet werden, werden hingegen bis zum Widerruf der Einwilligung durch die betroffene Person oder, falls ein solcher Widerruf nicht erfolgt, für einen bestimmten maximalen Zeitraum aufbewahrt, der als angemessen erachtet wird.

 

Weitere Informationen über die Aufbewahrungsdauer der Daten und die Kriterien zur Bestimmung dieser Frist erhalten Sie beim Verantwortlichen unter folgender Adresse:info@hypemylimbus.com.

 

8. Rechte der betroffenen Personen

 

Gemäß Artikel 15 ff. der Verordnung haben Sie das Recht, den Verantwortlichen jederzeit um Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu bitten, ihn aufzufordern, diese zu berichtigen oder zu löschen oder sich der Verarbeitung zu widersetzen. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung in den in Art. 18 der Verordnung vorgesehenen Fällen zu fordern sowie in den in Art. 20 der Verordnung vorgesehenen Fällen die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

 

Jeder Antrag ist schriftlich an den Verantwortlichen zu richten, unter folgender Adresse: info@hypemylimbus.com.

 

Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Garant für den Schutz personenbezogener Daten) gemäß Art. 77 der Verordnung einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

 

9. Änderungen

 

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem [01.06.2018. Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, den Inhalt ganz oder teilweise zu ändern oder zu aktualisieren, auch aufgrund von Änderungen in der geltenden Gesetzgebung. Deshalb hält Sie der Verantwortliche an, diesen Abschnitt regelmäßig zu besuchen, um sich über die neueste und aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Cookie
Cosa sono i cookie?

I cookie sono piccoli file di testo che vengono salvati sul tuo computer quando visiti determinati siti internet.

Per il sito www.hypemylimbus.com e relativi sotto-domini utilizziamo cookie, chiedendone il consenso all'utente ove la legge o i regolamenti applicabili lo prevedano, per agevolare la navigazione e personalizzare le informazioni rivolte all’utente. Utilizziamo inoltre sistemi simili per raccogliere informazioni sugli utenti, quali ad esempio indirizzo IP, tipo di browser e sistema operativo utilizzato e/o pagine web visitate da un utente, per finalità statistiche o di sicurezza.
Ti informiamo che se deciderai di disabilitare o rifiutare i cookie alcune parti del sito www.hypemylimbus.com e relativi sotto-domini potrebbero essere inaccessibili o non funzionare correttamente.
Pertanto per un utilizzo agevolato e completo di questo sito sarebbe opportuno che l’utente configurasse il proprio browser in modo che accetti la ricezione di tali cookie
I cookie non sono dannosi per il tuo computer, tablet o smartphone. Nei cookie generati dal sito www.hypemylimbus.com, non vengono conservate dati identificative personali ma solo informazioni criptate.

Tipologie di cookie
Il sito www.hypemylimbus.com e relativi sotto-domini utilizzano i seguenti cookie:

Cookie tecnici
Questi cookie sono fondamentali per permetterti di navigare sul sito ed utilizzare le sue funzionalità. Senza cookie è possibile che alcune funzionalità non siano accessibili o non funzionino correttamente.
I cookie strettamente necessari sono utilizzati per memorizzare un identificatore al fine di individuare l'utente in modo unico rispetto ad altri utenti, in modo da fornire all'utente un servizio coerente e preciso.

Performance cookie
Questi cookie possono essere nostri o di partner, di sessione o persistenti. Il loro utilizzo è limitato alla performance e al miglioramento del sito. Questi cookie non raccolgono informazioni che possono identificare l'utente. Tutte le informazioni raccolte da questi cookie sono aggregate in forma anonima e sono utilizzate solo per migliorare la funzionalità del sito.

Cookie funzionali
I cookie solitamente sono conseguenti ad un'azione dell'utente, ma possono essere anche implementati nella fornitura di un servizio, non esplicitamente richiesto, ma offerto all'utente. Possono essere inoltre utilizzati per evitare di offrire nuovamente ad uno specifico utente un servizio già proposto. Inoltre, questi cookie permettono al sito di tenere traccia delle scelte dell'utente. Le informazioni raccolte da questi cookie sono anonime e non possono ricondurre il comportamento dell'utente su altri siti.

Cookie di terze parti per marketing
Questi cookie sono utilizzati da partner del sito www.hypemylimbus.com, al fine di proporre nostri messaggi pubblicitari quando visiti altri siti, mostrando ad esempio gli ultimi prodotti che hai visualizzato sul sito. Questi cookie possono essere utilizzati anche per mostrare prodotti che potrebbero interessarti o simili a quelli che hai visualizzato precedentemente. L'uso di questi cookie non implica il trattamento di dati personali, ma può consentire la connessione al browser installato sul tuo computer o su altri dispositivi utilizzati durante la navigazione.

Come disabilitare i cookie
Le norme sulla protezione dei dati personali prevedono che l’utente possa disabilitare cookie già somministrati (“opt-out”). L’opt-out è previsto per i cd. “cookie tecnici” (art.122 del Codice della Privacy),nonché per i cookie che non rientrino tra i “cookie tecnici” precedentemente accettati (“opt in”) dall’utente.

Come disabilitare i cookie nei vari browser:

Internet Explorer
Per aprire Internet Explorer, fare clic sul pulsante Start. Nella casella di ricerca digitare Internet Explorer e quindi nell'elenco dei risultati fare clic su Internet Explorer.
Fare clic sul pulsante Strumenti e quindi su Opzioni Internet.
Fare clic sulla scheda Privacy e in Impostazioni spostare il dispositivo di scorrimento verso l'alto per bloccare tutti i cookie oppure verso il basso per consentirli tutti e quindi fare clic su OK.
Il blocco dei cookie potrebbe impedire la corretta visualizzazione di alcune pagine Web.
Firefox
Per impostare Firefox in modo tale che possa bloccare i cookie di tutti i siti web:
Fare clic sul pulsante dei menu e selezionare Opzioni.
Selezionare il pannello Privacy.
Alla voce Impostazioni cronologia selezionare l'opzione utilizza impostazioni personalizzate.
Rimuovere il contrassegno da Accetta i cookie dai siti.
Fare clic su OK per chiudere la finestra delle opzioni.
Google Chrome
Seleziona l'icona del menu Chrome.
Seleziona Impostazioni.
Nella parte inferiore della pagina, seleziona Mostra impostazioni avanzate.
Nella sezione "Privacy", seleziona Impostazioni contenuti.
Seleziona Impedisci ai siti di impostare dati.
Seleziona Fine.

 

In forza di tale distinzione, l’utente potrà procedere alla disabilitazione e/o cancellazione dei cookie (“opt-out”) mediante le relative impostazioni del proprio browser e alla disabilitazione e/o cancellazione dei singoli cookie non “tecnici” somministrati dalle terze parti accedendo al sito web gestito da European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) all’indirizzo www.youronlinechoices.eu.

Elenco dei Cookie
Elenco di tutti i cookie utilizzati sul sito, che è la parte terza titolare dei cookie, a quale categoria appartengono, per quanto tempo vengono salvati e che funzione hanno

__utma*, Google, Performance, durata: per sempre. Questo cookie contiene informazioni su: quando l’utente ha visitato per la prima volta il sito, quando è stata l’ultima visita e quante volte lo ha visitato.
__utmb*, Google, Performance, durata: fino a fine sessione. Questo cookie memorizza quando l’utente ha caricato il sito. In combinazione al cookie __utmc questo cookie può dare informazioni sulla durata della visita dell’utente.
__utmc*, Google, Performance, durata: 30 minuti. Questo cookie contiene l’informazione su quando l’utente lascia il sito. In combinazione al cookie __utmb questo cookie da informazioni sulla durata della visita.
__utmk*, Google, Performance, durata: per sempre. Contiene un valore per tutti i cookie UTM elencati.
__utmv*, Google, Performance, durata: per sempre. Questo cookie serve per contenuti individuali e viene utilizzato per analisi definite dall’utente.
__utmx*, Google, Performance, durata: 2 anni. Contiene i valori del Google Website Optimizer.
__utmz*, Google, Performance, durata: 6 mesi. Contiene informazioni su quale sito ha visitato l’utente prima di arrivare sul sito in questione. Possono esserci salvati anche informazioni sul motore di ricerca e le parole di ricerca utilizzate o dove è registrato l’indirizzo IP.
__utmt*, Google, Performance, durata: 10 minuti. Utilizzato per tenere traccia del tipo di richiesta fatta (se evento, transazione, item o custom variable. Se non c’è nessuna informazione si tratta di una visualizzazione di pagina.)
_ga, Google, Performance, durata: 2 anni. utilizzato per differenziare utenti
_gat, Google, Performance, durata: 10 minuti. utilizzato per creare oggetti per il Tracker
ASPSESSIONID*, Zeppelin, tecnici, durata: scade allo scadere della sessione. Cookie di sistema necessario per il mantenimento della sessione utente
ztdst, Zeppelin, marketing, durata: scade allo scadere della sessione: contiene un valore univoco per ogni utente e serve per memorizzare i _utm cookie di Google. Vengono inoltre salvati l’indirizzo IP, la lingua del browser e la pagina di accesso al sito
PageConfig.HttpFirstReferrerLink, Zeppelin, tecnici, durata: 1000 giorni. URL di provenienza, viene inviato con e-mail
Page_*, Zeppelin, tecnici, durata: fino a 2 anni. utilizzato per salvare azioni dell'utente
sImageMode, Zeppelin, tecnici, durata: 360 giorni. utilizzato per sapere se utente accede al sito da desktop, tablet o smartphone

Le terze parti sono autonomi titolari e si rimanda alle loro informative, di seguito l’elenco delle terze parti:
FACEBOOK per maggiori informazioni consultare la pagina www.facebook.com/policy.php
AUDIENCE per maggiori informazioni consultare la pagina www.audiens.com/privacy
GOOGLE per maggiori informazioni consultare la pagina www.google.com/policies/technologies/ads
ADFORM per maggiori informazioni consultare la pagina site.adform.com/privacy-policy/en